Back to Top

Скачать инструкцию
BOSCH TCA 5201



pdf icon размер PDF файла инструкции 1.6mb


de 2 en 11 fr 20 nl 30 es 40 pt 50 ru 60 it 71 pl 81  Robert Bosch HausgerДte GmbH de Sicherheitshinweise Die Gebrauchsanleitung bitte sorgfДltig durchlesen, danach handeln und aufб­ bewahren! Dieser Espressovollautomat ist fЭr die Verarbeitung haushaltsЭblicher Mengen im Haushalt oder in haushaltsДhnlichen, nicht-gewerblichen Anwendungen bestimmt. HaushaltsДhnliche Anwendungen umfassen z.B. die Verwendung in MitarbeiterkЭchen von LДden, BЭros, landwirtschaftlichen und anderen gewerblichen Betrieben, sowie die Nutzung durch GДste von Pensionen, kleinen Hotels und Дhnlichen Wohneinrichtungen. ОЃІ! Stromschlaggefahr! GerДt nur gemДъ Angaben auf dem Typenschild anschlieъen und betreiben. Nur benutzen, wenn Zuleitung und GerДt keine BeschДdigungen aufweisen. GerДt nur in InnenrДumen bei Raumtemperatur verwenden. Personen (auch Kinder) mit verminderten kЖrperlichen Sinneswahrnehmungs- oder geistigen FДhigkeiten oder mit mangelnder Erfahrung und Wissen, das GerДt nicht bedienen lassen, auъer sie werden beaufsichtigt oder hatten eine Einweisung bezЭglich des Gebrauchs des GerДtes durch eine Person, die fЭr ihre Sicherheit verantwortlich ist. Kinder beaufsichtigen, um zu verhindern, dass sie mit dem GerДt spielen. Im Fehlerfall sofort den Netzstecker ziehen. Reparaturen am GerДt, wie z.B. eine beschДdigte Zuleitung auswechseln, dЭrfen nur durch unseren Kundendienst ausgefЭhrt werden, um GefДhrdungen zu vermeiden. GerДt oder Netzkabel niemals in Wasser tauchen. Nicht in das Mahlwerk greifen. ОЃІ ! VerbrЭhungsgefahr! Die DЭse fЭr Heiъwasser/Dampf 8 wird sehr heiъ. Die DЭse 8 nur am Kunststoffgriff anfassen und nicht auf KЖrperteile halten. Die DЭse 8 kann bei Bezug von Dampf oder Heiъwasser am Anfang spritzen. Auf einen Blick Bilder A-E 1 Netzschalter I/0 (Ein/Aus)  Taste eco 3 Bezugstaste 5 (Kaffee mild) 4 Bezugstaste K (Kaffee stark) 5 Taste h (Dampf aufheizen) 6 Drehknopf g/h (Heiъwasser/Dampfbezug) 7 Anzeige LED a Wasser fЭllen H b Schalen leeren I c Serviceprogramm durchfЭhren S d Drehknopf betДtigen J 8 DЭse (fЭr Heiъwasser/Dampf) a Kunststoffgriff b HЭlse c DЭsenspitze 9 HЖhenverstellbarer Kaffeeauslauf 10 Deckel Wassertank 11 Abnehmbarer Wassertank 12 BohnenbehДlter mit Aromadeckel 13 Schacht Reinigungstabletten 14 Tassenablage (VorwДrmfunktion) 15 Schiebeschalter Kaffeemahlgrad 16 Abstellgitter 17 Schale fЭr Kaffeesatz 18 Schale fЭr Restwasser 19 Schwimmer 20 Kabelfach 21 TЭr zur BrЭheinheit 22 BrЭheinheit a Druckknopf (rot) b Griff 3 TCA52 7/2009 de Vor dem ersten Gebrauch Allgemeines Nur reines Wasser ohne KohlensДure und vorzugsweise Espresso- oder Vollautoma- ten-Bohnenmischungen in die entsprech- enden BehДlter fЭllen. Keine glasierten, karamellisierten oder mit sonstigen zuckerhaltigen ZusДtzen behandelte Kaffeebohnen verwenden, sie verstopfen das Mahlwerk. Bei diesem GerДt ist die WasserhДrte einstellbar (siehe Kapitel „WasserhДrte einstellen“). GerДt in Betrieb nehmen Б—Џ Das Gпћrя‚t auпџ пћпўп§пћ п°assпћrпџпћstпћ, пћbпћп§пћ FlДche stellen. Б—Џ Nпћtпіstпћпњп¤пћr auпџ п«пўпћ passпћп§п«пћ Lя‚п§п пћ aus dem Kabelfach ziehen und anschlieъen. Б—Џ Wassпћrtaп§п¤ 11 abnehmen, ausspЭlen und mit frischem, kaltem Wasser fЭllen. Die Markierung „max“ beachten. Б—Џ Dпћп§ Wassпћrtaп§п¤ 11 gerade aufsetzen und ganz nach unten drЭcken. Б—Џ BпЁпЎп§пћп§bпћпЎя‚пҐtпћr mпўt KaпџпџпћпћbпЁпЎп§пћп§ пџцјпҐпҐпћп§. Б—Џ Vпћrп пћп°пўssпћrп§, п«ass п«пћr DrпћпЎп¤п§пЁpпџ 6 auf БЂћ O “ steht. Б—Џ NпћtпіsпњпЎaпҐtпћr 1 auf I stellen. System fЭllen Bei der ersten Inbetriebnahme muss das Wasserleitungssystem im GerДt noch gefЭllt werden. Б—Џ Eпўп§пћ Tassпћ uп§tпћr п«пўпћ Dцјsпћ 8 stellen. Б—Џ Dпћп§ DrпћпЎп¤п§пЁpпџ 6 auf g/h stellen, etwas Wasser lДuft in die Tasse. Sobald J leuchtet, den Drehknopf 6 auf БЂћ O “ zurЭckstellen. Б—Џ Nuп§ bпҐпўп§п¤t п«пўпћ LED п«пћr Tastпћ eco rot, das GerДt spЭlt und heizt auf. Das GerДt ist betriebsbereit , sobald die LED der Taste eco grЭn leuchtet. ZusДtzlich besitzt dieses GerДt auch einen БЂћ eco “-Modus, in dem das GerДt weniger Strom verbraucht. Auch aus dem „ eco“-Modus kann wie gewohnt Kaffee oder Dampf bezogen werden. Nach DrЭcken der entsprechenden Taste heizt das GerДt zuerst auf, die Zeit bis z.B. der Kaffee gebrЭht oder das GerДt dampfbereit ist verlДngert sich etwas. Zum Bezug von Heiъwasser zuerst die Taste eco drЭcken, das GerДt heizt kurz auf. Nun kann wie gewohnt das Heiъwasser bezogen werden.i Das GerДt ist ab Werk mit Standard- einstellungen fЭr optimalen Betrieb programmiert. Bedienelemente 1 Netzschalter Der Netzschalter 1 auf der RЭckseite des GerДtes schaltet die Stromzufuhr ein oder aus. Nach Einschalten des Netzschalters heizt das GerДt auf, spЭlt und ist dann betriebsbereit. Das GerДt spЭlt nicht, wenn es beim Einschalten noch warm ist. Achtung Netzschalter wДhrend des Betriebs nicht betДtigen. Vor dem Ausschalten zuerst die Taste eco drЭcken um den automatischen SpЭlvorgang zu star ten. Anschlieъend mit dem Netzschalter abschalten. 2 Taste eco Mit der Taste eco kann das GerДt in den БЂћ eco“-Modus versetzt bzw. in den Normalmodus zurЭckversetzt werden. Im „ eco “-Modus verringert sich die Energieaufnahme des GerДtes. Die Taste eco pulsiert im „ eco“ Modus grЭn. Die Temperatur der Tassenablage (VorwДrmfunktion) sinkt. Gleichzeitig mit dem Schalten in den „ eco“- Modus wird ein automatischer SpЭlvorgang gestartet. Das GerДt spЭlt nicht, wenn: – vor dem Schalten in den БЂћ eco“-Modus kein Kaffee bezogen wurde – kurz vor dem Ausschalten Dampf bezogen wurde. 4 Robert Bosch HausgerДte GmbH de Info: Das GerДt ist so programmiert, dass es nach ca. 10 Minuten automatisch in den БЂћ eco “-Modus schaltet. 3 Bezugstaste 5 Kaffee mild Mit dieser Taste kann milder Kaffee bezogen werden. Die Taste drЭcken, der Kaffee wird gemahlen, vorgebrЭht und lДuft in die Tasse. 4 Bezugstaste K Kaffee stark Mit dieser Taste kann starker Kaffee bezogen werden. Die Taste drЭcken, der Kaffee wird gemahlen, vorgebrЭht und lДuft in die Tasse. 5 Taste h Dampf Durch DrЭcken der Taste h wird im GerДt Dampf zum AufschДumen oder ErwДrmen erzeugt. 6 Drehknopf Dampfbezug Durch Drehen des Drehknopfes auf g bzw. h kann heiъes Wasser oder Dampf bezogen werden. FЭr den Bezug von Dampf muss vorher zusДtzlich die Taste h gedrЭckt werden (siehe Kapitel „Dampf zum MilchaufschДumen“). 7 Anzeige LED Das Leuchten und Blinken des jeweiligen LEDґs zeigt folgendes an: H leuchtet Der Wassertank ist leer und muss wieder gefЭllt werden. I leuchtet Die Schalen sind voll: Schalen leeren und wieder einsetzen. I blinkt Die Schalen fehlen: Schalen wieder einsetzen. S leuchtet Das Serviceprogramm muss durchgefЭhrt werden, siehe Kapitel „Service Programm“ S blinkt Das Serviceprogramm ist in Betrieb J blinkt Der Drehknopf muss auf g/h gedreht werden. J leuchtet Der Drehknopf muss auf БЂћ O“ gedreht werden. Einstellungen und optische Anzeige WasserhДrte einstellen Die richtige Einstellung der WasserhДrte ist wichtig, damit das GerДt rechtzeitig anzeigt, wenn es entkalkt werden muss. Die voreingestellte WasserhДrte ist 4. Die WasserhДrte kann bei der Жrtlichen Wasserversorgung nachgefragt werden. Stufe WasserhДrtegrad Deutsch (°dH) FranzЖsisch (°fH) 1 2 3 4 1-7 8-15 16-23 24-30 1-13 14-27 28-42 43-54 Б—Џ Das Gпћrя‚t пўп§ п«пћп§ БЂћ eco“-Modus schalten. Б—Џ Dпўпћ Tastпћ h mind. 5 Sek. gedrЭckt halten. Die Anzahl der nun leuchtenden LED‘s 7a H , b I , c S , d J symbolisiert die eingestellte WasserhДrte. Б—Џ Tastпћ h nun so oft drЭcken, bis die LED‘s fЭr die gewЭnschte WasserhДrte aulпћuпњпЎtпћп§е» пі. B. пџцјr WassпћrпЎя‚rtпћ 3 leuchten 7a,b und c auf ( H, I , S ). Б—Џ Tastпћ eco einmal drЭcken. Die eingestell- ten LED‘s blinken kurz auf, die ausge- wДhlte WasserhДrte ist gespeichert. Bпћпў Eпўп§satпі п«пћs WassпћriпҐtпћrs (SпЁп§п«пћrпіubпћб­ hЖr Best.-Nr. 461732) ist die WasserhДrte 1 einzustellen. Hinweis: Wird innerhalb von 90 Sek. keine Taste betДtigt, geht das GerДt ohne Speicherung in die Kaffeebereitschaft. Die vorher gespeicherte WasserhДrte bleibt erhalten. Beim ersten Einsatz des Filters oder nach einem Filterwechsel muss das GerДt gespЭlt werden. Б—Џ Wassпћrtaп§п¤ bпўs піur Marп¤пўпћruп§п  БЂћ0,5 пҐБЂњ mпўt Wasser fЭllen. Б—Џ Eпўп§ ausrпћпўпњпЎпћп§п« п rпЁцџпћs Gпћпџя‚цџ (пњa. 0,5 пҐ) unter die DЭse 8 stellen. 5 TCA52 7/2009 de Б—Џ Dпћп§ DrпћпЎп¤п§пЁpпџ 6 auf g/h stellen. Б—Џ KпЁmmt п¤пћпўп§ Wassпћr mпћпЎr aus п«пћr Dцјsпћ 8, den Drehknopf auf БЂћ O“ zurЭckstellen. Б—Џ Wassпћrtaп§п¤ пџцјпҐпҐпћп§ uп§п« п«as Wassпћrб­ leitungssystem fЭllen (siehe „GerДt in Betrieb nehmen/System fЭllen“). Mahlgrad einstellen Mit dem Schiebeschalter 15 fЭr Kaffee- Mahlgrad kann die gewЭnschte Feinheit des Kaffeepulvers eingestellt werden. Achtung Den Mahlgrad nur bei laufendem Mahlwerk verstellen! Das GerДt kann sonst beschД- digt werden. Б—Џ Bпћпіuп stastпћ K drЭcken. Б—Џ Bпћпў пҐauпџпћп§п«пћm MaпЎпҐп°пћrп¤ п«пћп§ SпњпЎпўпћbпћб­ schalter 15 auf die gewЭnschte Position stellen: je kleiner der Punkt desto feiner das Kaffeepulver. i Die neue Einstellung macht sich erst bei der zweiten oder dritten Tasse Kaffee bemerkbar. Tipp: Bei dunkel gerЖsteten Bohnen einen grЖberen, bei helleren Bohnen einen feineren Mahlgrad einstellen. Schwimmer Der Schwimmer 19 in der Schale 18 zeigt an, wann diese geleert werden muss. Б—Џ Ist п«пћr SпњпЎп°пўmmпћr 19 gut sichtbar, die Schale 18 ausleeren. Zubereitung mit Kaffeebohnen Dieser Espresso-/Kaffee-Vollautomat mahlt fЭr jeden BrЭhvorgang frischen Kaffee. Vorzugsweise Espresso- oder Vollautoma- ten-Bohnenmischungen verwenden. KЭhl, luftdicht und verschlossen aufbewahren oder tiefgefrieren. Die Kaffe



Спросить у мастера "Что делать?" - Вам ответят при первой возможности.

Использование инструкции для кофемашины BOSCH TCA 5201 бесплатно. Инструкция по эксплуатации BOSCH TCA 5201 доступна для скачивания из открытых источников.